Vereinen Sie die Verfügbarkeit des Internets mit der Passgenauigkeit einer indiviudellen Programmierung. Unbegrenzte Möglichkeiten zur Abbildung Ihrer betrieblichen Abläufe. Das Web zu Ihren Diensten...

Eigentlich ist ja alles nur ein Fake...

... aber mittlerweile wirklich ein verdammt guter! Webanwendungen simulieren eine konventionelle Anwendung innerhalb des Browserfensters. Es wird probiert mit einer Textauszeichnungssprache (HTML), die auch rudiementäre Elemente zur Dateneingabe und geringe Zeichenmöglichkeiten bietet das Userinterface einer Anwendung nachzubauen. Für die Logik der Anwendung hat man etwas clientseitiges Javascript und eine serverseitige Datenverabeitung. Und keine Interaktion zwischen Browser und Server ohne einen Request, einen Response und eine Neudarstellung der "ich-tue-als-ob-ich-eine-Anwendung-bin-html-seite"

Früher war das wirklich nicht so einfach. Bei der Konzeption der beteiligten Technologien HTML, HTTP etc hatte auch keiner an so was gedacht.


Aber die Zeiten haben sich geändert. Durch moderne Anwendungs- und Clientframeworks kann sehr effizient entwickeln werden. Die Entwicklungszeit ist sogar geringer als bei klassischen Desktopanwendungen. Aktuelle Javascriptversionen bieten die Möglichkeit Requests im Hintergrund abzusenden und den Response individuell auswerten. Das Request/Response/Reload-Verhalten der klassischen Webanwendungen entfällt. Die aktuelle HTML-Version HTML5 liefert viele neue Features für die Userinterface-Entwicklung. Und CSS-Frameworks wie bootstrap können die gleiche Anwendung für unterschiedliche Endgeräte passend ausliefern.

Das Web ist reif für Ihre Anwendung!

Die Vorteile auf einen Blick

  • Unbegrenzte Möglichkeiten zur Abbildung Ihrer betrieblichen Abläufe
  • Keine Clientinstallation notwendig. Alles was benötigt wird ist ein Browser
  • Durch Adaptive- und Responsive-Umsetzung Nutzung von unterschiedlichsten Endgeräten möglich
  • Hohe Interoperabilität durch genormte Schnittstellen und Protokolle
  • Paralleler Zugriff auf den gleichen Datenbestand über individuelle Zugänge für Mitarbeiter, Partner und Kunden
  • Effiziente Entwicklung durch ausgereifte Webtechnologien, Frameworks und Umgebug
  • Geringe Anforderungen an die Hardware der Clientgeräte